Sonntag 17.07.2022, 11 - 17 Uhr

Märchenträume im Park
und Zoofest

An ausgewählten Orten erwarten Sie märchenhafte Vorleser und Vorleserinnen.

Ort: ganzer Park

Große und kleine Tiere begeistern beim Zoofest. Informationen, Spiele und ein Blick hinter die Kulissen runden das Programm ab.

Ort: Zoobereich

 

  • 01_maerchen


Seit nunmehr 10 Jahren wirkt der Kulturverein City Starlights an den Märchenträumen im Brückenkopf Park Jülich mit. Nachdem sie in den vergangenen 2 Jahren auf ihre Bühne pandemiebedingt verzichten mussten und ihre Märchen an kleinen Stationen präsentiert haben, kehren sie mit dem Stück „Gottlieb und die Märchlinge“ auf die Bühne zurück und verwandeln das Rosengartenzelt in eine Märchenwelt für Groß und Klein.

Gottlieb und die Märchlinge
Lange Zeit war es still geworden im Märchenwald, 2 Jahre lang konnten die Märchlinge nicht zusammen mit den Menschen tanzen und singen. Nun endlich ist es soweit und der weise Waldigel Gottlieb lässt das Theater der Märchlinge wieder für die Menschen nach laaaaanger Pause wieder für die Menschen sichtbar werden.
Die Märchlinge entführen mit ihren fantasievollen Kostümen ihre Besucher in das mächtige Reich aus 1001 Nacht, sowie in die geheimnisvollen Tiefen der chinesischen Drachenwelt. Das mit Fantasie letztendlich alles möglich ist, beweisen die Märchlinge mit einem besonderen Zauber... es wird im Theater mitten im Hochsommer schneien und eine bekannte Königin aus dem Land Arendel lädt zu einem besonderen Eiszauber ein. Die Show beginnt jeweils um 12 Uhr/14 Uhr und 16 Uhr und dauert ca. 45 Minuten.

Daneben lesen die City Starlights im Garten 1, am Ort der Stille und am Ziegengehege.

Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr Erzähler vom Haus der Märchen und Geschichten e. V. begrüßen dürfen. Die drei Erzähler Peter Glass, Harry Rischar und Nike Roos erzählen in der Art der alten Troubadoure, Traveller oder Fabulatori: Da, wohin sie eingeladen werden, seien es Plätze, Gärten oder Parks für die, die ihnen ihr Ohr leihen, die neugierig sind, und den Zauber der Geschichten genießen. Es gibt keine Requisiten, keine Bühnenbilder – nur die Geschichte, den Erzähler, den Zuhörer. So werden Märchenträume wahr. Gelesen wird im Hans-Meyer-Garten, im Schachgarten und am Unterstand.

Natürlich darf auch der Gestiefelte Kater nicht fehlen.

Der genaue Zeitplan der Märchenlesuingen wird noch erstellt.

Unser Animationsteam hat sich auch wieder etwas Besonderes für unsere kleinen Besucher einfallen lassen. Es werden Kronen für Prinzen und Prinzessinen gebastelt. Es gibt einen Geschicklichkeitsparcours "Küss den Frosch" und märchenhafte Ausmalbilder. Und das Hüpfburgenland ist auch wieder vor Ort!

Parallel zum Märchentag findet das Zoofest statt. Über 100 Tierarten sind in unserem Zoo beheimatet. Neben den Erdmännchen, Wölfen, Ponys, Ziegen und Wallabys sind sicher unsere Otter, unser Marder und unsere Waschbären ein Highlight.

Auch in diesem Jahr dürfen wir den NABU begrüßen. Schwerpunktthema wird der "Wolf" sein. Für die Kleinen gibt es wieder besondere Aktionen.

Informationen und ein Blick hinter die Kulissen der täglichen Zooarbeit bereichern ein buntes Programm. Am "Zoo-Erlebnis-Tisch" erhalten Besucher unter anderem einen detaillierten Blick auf verschiedene "tierische" Utensilien sowie zahlreiche Vogeleier.

Es gelten die normalen Eintrittspreise.