16.12.2014

Pit besucht den Brückenkopf-Zoo

Wenn man als Wasservogel Jülich besucht - was sollte man dann gesehen haben? Zunächst natürlich den Zitadellengraben. Und vielleicht den Schwanenteich. In jedem Fall sollte aber auch der Brückenkopf-Weiher auf dem Ausflugsprogramm stehen. Und so machte sich der seit einigen Tagen in Jülich gastierende Pelikan "Pit" am Sonntag auf zu "ene Besuch em Zoo". Er landete nach kurzem Flug vom Schwanenteich kommend auf dem Brückenkopf-Weiher und paddelte gemütlich Richtung Zoo. Unterwegs machte er eine Pause am "Ort der Stille" um sein Gefieder fein zu machen. Schließlich ging es dann weiter zum Zoo, in dem bekanntlich viele weitere Wasservögel leben - da muss man ja einen guten ersten Eindruck hinterlassen. Ob Pit öfter in den Park kommt, bleibt abzuwarten. Am Montag wurde er aber wieder mehrfach auf dem Weiher gesehen. Fische gibt es da jedenfalls noch reichlich...